Pflegestellen auf Zeit



Wo soll ich denn hin?

Bei mir zuhause ist gar nichts klar. Kann ich bleiben oder muss ich woanders hin?
Bisher konnte ich mich in meiner Familie jedenfalls nicht so entwickeln, wie es gut für mich wäre. Und deshlab fühle ich mich ganz zerrissen!
Natürlich mache ich mir große Sorgen, und die drücke ich oft so aus, dass es ganz schön anstrengend ist. Da brauche ich Menschen, bei denen ich eine Weile leben kann, ein halbes Jahr, und hoffentlich haben die anderen Erwachsenen dann geklärt, wie es weiter geht für mich-

Loslassen will gelernt sein!

Pflegestellen auf Zeit bei Löwenzahn Erzeihungshilfe e.V. bedeutet:
Einem Kind mit ungeklärter Lebensperspektive für maximal sechs Monate einen verlässlichen Ort zu bieten, Luft zum Atmen zu geben und zu akzeptieren, dass dieses Kind wieder gehen wird.
Wohin? Zurück in seine Familie mit all den Schwierigkeiten? In eine neue Familie?

Die Herausforderung besteht darin, dem Kind einen sicheren Rahmen zu geben, in einer Zeit, die von Ungewissheit geprägt ist. Dazu gehört insbesondere auch, das Kind in seinen Kontakten zur eigenen Familie zu unterstützen und emotional zu begleiten.

Ich liege euch nicht auf der Tasche

Selbstverständlich ist diese Aufgabe nicht ehrenamtlich. Sie halten ein Zimmer bereit, und bei der Grundausstattung unterstützt Sie Löwenzahn Erziehungshilfe e.V.

Nachdem das unterbringende Jugendamt über die finanziellen Hilfen entschieden hat, bekommen Sie für die dauer der Unterbringingung einen Erziehungsbeitrag und das Pflegegeld der höchsten Stufe.

Die lassen uns nicht alleine

Mit dieser neuen Aufgabe stehen Sie natürlich nicht alleine. Vorbereitungsseminare, fachliche pädagogische Beratung und gemeinsame Gesprächskreise von Pflegestellen auf Zeit gehören zur Unterstützung.

Vor und nach der Aufnahme eines Kindes haben Sie eine feste Begleitung durch den Löwenzahn Erziehungshilfe e.V., der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.


Anmeldebogen zum Bewerberverfahren